Was für ein Wochenende – wir lassen nicht nach!
10. August 2022
STATUS UPDATE KW 33
21. August 2022
Show all

STATUS UPDATE KW 32

Tag 560 – über 2189 Tote und 15097 Inhaftiert

Human Rights Watch (HRW) Myanmar schien sich am Samstag zu bemühen, einen “administrativen Fehler” zu korrigieren, der dazu führte, dass ein Brief mit NRO-Logos versehentlich von der Hauptniederlassung in New York an Myanmars Juntachef Min Aung Hlaing geschickt wurde, was der illegalen Junta Legitimität zu verleihen schien, wie Kritiker behaupten.

Der Brief wurde von HRW im Vorfeld des Bildungsgipfels der Vereinten Nationen, der im September bei den Vereinten Nationen stattfinden soll, an 193 Länderchefs geschickt.

In Anbetracht des Fehlers entschuldigte sich HRW Myanmar in einem Tweet am 13. August für die Versendung des Briefes an die Junta in Myanmar am 11. August. (Mizzima)