Keine gute Idee für Geschenke oder einfach was Gutes tun?
24. Dezember 2022
Kleine Anfrage: Militärtechnische Lieferungen nach Myanmar
30. Dezember 2022
Show all

STATUS UPDATE KW 51

Tag 693 – über 2641 Tote und 16592 Inhaftierte

Das Militärregime Myanmars versucht, das Vermögen der Daw Khin Kyi Foundation zu beschlagnahmen, einer Wohltätigkeitsorganisation, die von der inhaftierten Staatsrätin Daw Aung San Suu Kyi gegründet und nach ihrer Mutter benannt wurde.

Die Stiftung wurde 2012 gegründet, um Verbesserungen in den Bereichen Gesundheit, Bildung und Lebensstandard der Bevölkerung Myanmars zu fördern, insbesondere in den am wenigsten entwickelten Gebieten des Landes. Die gemeinnützige Stiftung bot kostenlose Berufsausbildungen an und leistete humanitäre Arbeit.

Das Regime riegelte die Büros der Daw Khin Kyi Foundation ab und klagte Suu Kyi bekannterweise in vier Fällen der Korruption an, die mit der Verpachtung von Grundstücken in Naypyitaw und Yangon an die Stiftung durch die damalige Regierung der Nationalen Liga für Demokratie (NLD) zusammenhingen (theirrawaddy).